Standardbild

BS

Karate

Der Weg des Karate, der „Karate-Do“ heißt: Wer andere besiegt ist stark, wer sich selbst besiegt ist der wahre Sieger. Karate stellt die Erfahrung der Persönlichkeit, Selbstbeherschung, Konzentration und die Achtung des Gegners in den Vordergrund. Bei Training und Wettkampf dürfen Fauststöße oder Fußtritte keine Trefferwirkung erzielen. Die Techniken werden abgestoppt.

Eltern-Kind-Turnen

Das Eltern-Kind-Turnen findet in unserem Dojo statt. Ein Dojo ist ein mit Judo-Matten ausgelegter Trainingsraum, der eigentlich für Kampfsport genutzt wird. Unsere Kinder und ihre Eltern lieben es, da man eigentlich immer weich fällt! Kinder und Eltern turnen zusammen. Und wenn die Eltern mal keine Zeit haben, kommen Oma oder Opa mit.

Ballett

Wir vermitteln Ballett auf kindgerechte und spielerische Art. Die wichtigste Aufgabe des Ballettunterricht ist es, die Freude an Bewegung und die Liebe zum Tanz zu wecken.

Selbstverteidigung 50+ (Kurs)

In diesem Kurs geben wir uns ein neues Selbstbewusstsein. Wir lernen, wie man brenzlige Situationen erkennt und wie man ihnen frühzeitig aus dem Wege geht. Zusätzlich lernen wir Techniken kennen, die ihren Ursprung in unterschiedlichen Kampfsportarten haben. Wie kann man überraschend einen Angreifer durch Hebeltechniken am Arm abwehren und wie einem Schlag ausweichen oder Alltagsgegenstände zur Selbstverteidigung einsetzen?