Kategorie Tanzen

Tanzen was das Zeug hält

Du tanzt gerne und das auch ohne Tanzpartner? Dann ist diese Stunde „Deine“. Party-Standard -Latein verbunden mit ein bisschen Workout. Einfache Schrittfolgen ohne Schnick-Schnack, oder einfach mal Freedance? Tanzen und Spaß haben nach Musik, die unter die Haut und in die Beine geht.

Zumba® Kids ab 6 bzw. ab 9 Jahren

Mit Zumba haben die Kids die tolle Möglichkeit, zu ihrer Lieblingsmusik zu tanzen und sich so körperlich zu betätigen. Die Kids lernen kinderfreundliche Choreos, machen kleine Spielchen und bekommen erste Einblicke in eine fremde Kultur. Quasi nebenbei steigt das Selbstwertgefühl und es werden Gedächtnis und Koordination geschult. Das Wichtigste aber: es macht riesig viel Spaß!

Ballett

Wir vermitteln Ballett auf kindgerechte und spielerische Art. Die wichtigste Aufgabe des Ballettunterricht ist es, die Freude an Bewegung und die Liebe zum Tanz zu wecken.

Double Dance

Double Dance = Tanzen mit doppeltem Effekt Tanzen und Bewegen im Sinne der „Körperintelligenz“ (Embodiment). Musik an und los. Leichte Schrittfolgen – einfache Bewegungsabläufe – auspowern und Spaß haben. Aktuelle Musik die ins Ohr und in den Körper geht.   Tanzen verbindet Muskelarbeit und Faszientraining, die einfachen Choreographien regen den  Austausch zwischen dem Bewusstsein und dem Unterbewusstsein an. Beim Double Dance geht es um die Wechselwirkungen zwischen Körper und Psyche und vor allem um Bewegung und gute Laune.

Kreativer Kindertanz mit Peppie – Kurse nach den Sommerferien

In diesem Kurs erwartet euch eine Kombination aus Ballett, Jazztanz und Modern Dance. Altersgerecht und spielerisch wirde den Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren tänzerisch Kraft, Balance, Koordination und Feinmotorik vermittelt. Darüber hinaus fördern Improvisation und Bewegungsspiele die Kreativität der Kinder.

Hip Hop / Jazzdance

Du hast richtig Lust, im Team mit anderen Mädels zusammen zu tanzen? Dann bist du hier genau richtig! Lust, Hip Hop zu tanzen? Egal ob Old School oder New Style, wir tanzen, wie es uns gefällt!

Step-Aerobic

Spielerisch und bei flotter Musik werden Leistungsfähigkeit, Kraftausdauer, Fettstoffwechsel, Kondition und Koordination verbessert und die Muskulatur (vor allem Beine und Po) wird schonend aufgebaut. Die Belastungen für die Gelenke sind laut Übungsleiterin Janette geringer als zum Beispiel beim Joggen. Ein Workout mit leichten Choreograhien, das einfach Spaß macht!

Line Dance

Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer unabhängig von der Geschlechtszugehörigkeit in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zu Musik choreografiert, die meist aus den Kategorien Country und Pop stammt. Die Schrittfolgen wiederholen sich je nach Schwierigkeitsgrad meist nach 16, 32, 48, 64 oder 72 Schritten.