Reha-Sport bei Krebs

Reha-Sport bei Krebs – auch mit Verordnung und auch für Nicht-Mitgieder

Inzwischen ist nachgewiesen, dass Bewegung bei Krebspatienten den Krankheitsverlauf positiv beeinflusst. Auch auf sozialer Ebene fördert der Sport den Kontakt zu anderen Betroffenen und die Lust auf „etwas zu tun“. Durch die frühzeitige und gezielte Bewegung soll die Leistungsfähigkeit möglichst erhalten oder wiederhergestellt werden. Es wird schonen Kraft, Ausdauer und Koordination trainiert und das Herz-Kreislaufsystem wird stimuliert.
Durch sanften Sport steigt das Wohlbefinden und Nebenwirkungen der Therapie können reduziert werden. Ferner bietet der gemeinsame Sport eine gute Möglichkeit des Erfahrungs- und Informationsaustausches.

Wir trainieren auch während der Ferien!

Leitung: Heinz Stamer

Ort: Diedrich-Dannemann-Str. 25, Hundsmühlen

Termine: Mittwoch von 9.00 bis 10.00 Uhr (ab 24.01.2018)

Die Teilnahme ist folgendermaßen  möglich:

Reha-Sport bei Krebs in Hundsmühlen