Rehasport / MTT (Medizinische Trainingstherapie)

Rehasport / Funktionstraining / MTT

Rehasport oder Funktionstraining kann vom Arzt auf Rezept verordnet werden. Für die Teilnehmer entstehen dann keine Kosten.
Wenn Ihnen Ihr Arzt Reha-Sport oder Funktions-Training verschrieben hat, müssten Sie mit dieser Verordnung zu Ihrer Krankenkasse und diese dort genehmigen lassen. Sobald Sie die Genehmigung bekommen haben, können Sie gerne an unserem Sportangebot im Bereich Reha und Funktionstraining teilnehmen. Am besten kommen Sie mit Ihrer Verordnung erst einmal zu uns, damit wir in einem persönlichen Gespräch die für Sie passende Gruppe finden. Sie erreichen uns während der Öffnungszeiten unseres Gesundheitszentrums in der Diedrich-Dannemann-Str. 25 in 26203 Hundsmühlen oder telefonisch unter 0441-5708994.

<< Hier geht es zum Sportangebot im Rehasport>>

Sonderkonditionen für Teilnehmer mit Reha-Verordnung

Unsere Teilnehmer im Rehasport mit Verordnung können zu Sonderkonditionen in unserem Fitness- & Gesundheitszentrum für nur EUR 15 im Monat unter der Aufsicht unseres qualifizierten Personals als Medizinische Trainingstherapie (MTT) an Geräten trainieren.

MTT kann Ihnen auch nach einer Kur von Ihrer Rentenversicherung verschrieben werden. Mehr dazu siehe im nachfolgenden Absatz.

MTT – Medizinische Trainingstherapie unter Anleitung an Geräten

Die medizinische Trainingstherapie kann Ihnen nach einer Kur von der Deutschen Rentenversicherung (DRV) verordnet werden. Beim MTT-Programm dürfen Sie ein halbes Jahr lang  2x pro Woche an medizinischen Trainingsgeräten trainieren. Das Programm muss spätestens 6 Wochen nach Reha-Entlassung begonnen werden und darf für maximal 6 Wochen am Stück unterbrochen werden.
Der JCAH e.V. ist mit seinem Gesundheitszentrum in Hundsmühlen ein anerkannter Partner der Deutschen Rentenversicherung. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Ihnen MTT verordnet wurde!

Gesundheitskurse mit Krankenkassenzuschuss

Einige unserer Gesundheitskurse sind mit dem Siegel “Pluspunkt Gesundheit” des DTB ausgezeichnet. Diese Kurse wurden von der ZPP (Zentrale Prüfstelle für Prävention” geprüft und sind von den Krankenkassen als Gesundheitskurse anerkannt. Die Krankenkassen gewähren Zuschüsse bis zu 100%. Bitte nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Kasse auf, da die Zuschüsse von Kasse zu Kasse variieren.

Für diejenigen, die an den Geräten trainieren möchten, bieten wir zum Beispiel den zertifizierten Kurs “Kraft- und Ausdauertraining im Fitness-Studio” an.

<< Hier geht es zu den Gesundheitskursen, die von den Krankenkassen bezuschusst werden >>

Sehr gut ausgebildete Mitarbeiter und Übungsleiter

Die Qualität des Trainings bei uns ist uns ein besonderes Anliegen. Wir haben sowohl in den Rehasport-Gruppen als auch in unserem Fitness- & Gesundheitsstudio sehr gut ausgebildete Mitarbeiter und Übungsleiter, die alle über die entsprechende Qualifikation verfügen und sich ständig weiterbilden.

Rehasport beim JCAH in Hundsmühlen und Wardenburg
Rehasport beim JCAH in Hundsmühlen und Wardenburg