Functional Training im Fitness-Studio

Der neueste Trend „Functional Fitness“ bzw. „Functional Training“

– aber was heißt oder ist das eigentlich?

Die Zeit der isolierten Beanspruchung ist vorbei, jetzt wird nur noch in Muskelketten trainiert!

Bislang spezialisierten sich die Fitnessstudios auf Gerätezirkel, die die einzelne Muskulatur isoliert bewegt, doch nun heißt es: „Back to the roots“.
„Functional Fitness“ baut über stetige Stabilisierung Muskeln auf, schult die koordinativen Fähigkeiten und macht so fit für Training, Alltag und Wettkampf.

Hier wird abwechslungsreiches Training mit erhöhter Leistungsfähigkeit geboten. Außerdem werden durch die freien Trainingsmöglichkeiten feinere Gewichtssteigerungen ermöglicht, sodass das Training von Jung und Alt ausgeführt werden kann.
Neben dem Spaß ist natürlich auch der erhöhte Kalorienverbrauch nicht zu vergessen! Da bei komplexen Bewegungsabläufen auch die Hilfsmuskulatur stark gefragt ist, wird hier die Verbrennung natürlich nochmal ordentlich angekurbelt.

In unserem Freestyle-Bereich können Sportler zum Beispiel mit Hilfe des eigenen Körpergewichts, Schlingen, Gewichtsbällen etc. ihr Training meistern.

Noch nie davon gehört? Macht nichts!
Kommt vorbei und probiert es aus!

Wir freuen uns auf Euch

Krafttraininig im Freihantelbereich
Functional Training

Ständig begleitet wird das Training durch qualifizierte Trainer, wie hier im Bild Simon Röben (Fitness-Trainer B-Lizenz BSA, Sparte Bodybuilding).